Raunächte: FCK 2020 — oder nimmst du die Herausforderung an?

Bald ist es so weit: wir sind 2020 endlich los, und 2021 soll den Aufschwung bringen. Dazwischen liegen die Raunächte: 12 Nächte von Weihnachten bis Drei Könige.

Hast du den Mut auf 2020 zurückzublicken? Ehrlich zurückzublicken? Ja, es gibt jede Menge Scheiße. Wer will, kann auch viel Gutes in 2020 sehen. Hast du den Mut gegen den Mainstream zu gehen und die positiven Ereignisse hervor zu heben? Hast du also den Mut, 2020 zu lieben?

Hast du den Mut auf 2021 vorauszublicken? 2021 kündigt sich herausfordernd an. Willst du dieser Herausforderung in die Augen schauen?

Wenn deine Antwort auf diesen Fragen “ja” ist, dann bist du genau richtig hier.

Melde dich jetzt per E-Mail an auf office@white-wolf-rituals.com.

12 Nächte, 13 Wünsche

Im Ritual der Raunächte entscheidest du, was du im Jahr 2020 lasst, und was du ins Jahr 2021 mitnimmst. Du machst deinen Jahresrückblick und denkst an alles was passiert ist. Das, was beschissen war, und auch das, was schön war.

Für 2021 hast du 13 Wünsche frei. Während jeder der 12 Raunächte verbrennst du einen Zettel mit einem Wunsch – diese Wünsche vertraust du dem Universum an. Am Ende bleibt 1 Wunsch übrig – das ist der Wunsch für den deine Mitarbeit in 2021 gefordert ist.

Diese Veranstaltung findet als Videoreihe statt: jeden Tag bekommst du Zugang zu einem Video mit einer kurzen Einführung und Begleitung zum Tagesthema.

Mein Geschenk

Gerade in diesen Zeiten ist es mir wichtig, dass alle die Möglichkeit haben, einen positiven Ausklang aus 2020 zu haben und 2021 mit frischer Energie anzufangen. Darum ist diese Videoreihe mein Geschenk an dich.

Melde dich jetzt per E-Mail an auf office@white-wolf-rituals.com.

Das Kleingedrückte

Der Zugang zu den Videos wird von einer Drittplattform verwaltet. Es gelten die Datenschutzbestimmungen dieser Drittplattform.

Photo credit: Dirk Rombauts